Weiter lesen

Der Smartlift ist die sichere Wahl bei der Fenstermontage

Im Stadtentwicklungsprojekt Frederiksbro Etappe 2 in Hillerød sollen 44.400 m2 Wohnfläche, Gewerbefläche und Tiefgaragen gebaut werden. Der Bau wird aus zwei Karrees und zwei 15-stöckigen Hochhäusern bestehen. Die Wohnungen sowie das Geschäftshaus mit Supermarkt, Arztpraxis, Kindergarten, Cafés, Fitness und Parkplätzen werden 2021 bezugsfertig sein. Die Zimmerei DN Tømrer A/S verwendet für die Fenstermontage des Stadtentwicklungsprojekts zwei Smartlifts des Modells SL208 Indoor, da es sich um kompakte und leistungsstarke Scheibenheber handelt, die jeweils bis zu 208 kg heben können. Das Zimmereiunternehmen besitzt bereits zwei Outdoor-Smartlifts. Die beiden Indoor-Smartlifts eignen sich jedoch besser für die Fenstermontage in Mehrfamilienhäusern mit schmalen Gängen und Türöffnungen. Der SL208 Indoor verfügt über ein schmales Fahrgestell und hat einen Wenderadius von nur 88 cm, wodurch er überall in einem Wohnhaus leicht manövriert werden kann: „Durch die kompakten Abmessungen des Smartlifts kann er überall im Gebäude eingesetzt werden, selbst bei engen Durchgängen, Fluren und Türen. Der SL208 Indoor passt auch locker in den Aufzug. Daher eignet sich der Lift perfekt für den Wohnungsbau“, erklärt Zimmerergeselle Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S.

Für DN Tømrer A/S sind gute Arbeitsbedingungen für die Belegschaft und eine hohe Produktivität wichtig. Deshalb haben sie bei der Fenstermontage Smartlifts verwendet. Mit dem SL208 Indoor montieren die Mitarbeiter von DN Tømrer A/S beim Stadtentwicklungsprojekt täglich bis zu 25 Fenster. Für die Mitarbeiter von der Zimmerei DN Tømrer A/S ist die Ergonomie des Smartlifts einer der größten Vorteile bei der Montage der 60 bis 180 kg schweren Fenster, da der SL208 Indoor an einem langen Arbeitstag all das schwere Heben bewältigt. Der Einsatz des Smartlifts wirkt sich spürbar positiv auf die körperliche Gesundheit der Mitarbeiter aus. Mit einem Smartlift können die Mitarbeiter täglich viele Stunden arbeiten, ohne dass es sie negativ beeinträchtigt: „Ein Smartlift hat eine hervorragende Ergonomie. Ich arbeite jeden Tag zwischen 6 und 19 Uhr, und auch nach einem langen Arbeitstag tut mir mein Körper nicht weh, weil der Smartlift das schwere Heben während der Fenstermontage bewältigt“, erzählt Zimmerergeselle Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S.

Der Smartlift trägt bei DN Tømrer A/S auch zu einem besseren Arbeitsschutz der Mitarbeiter bei. Da ihnen der SL208 Indoor täglich das Heben schwerer Lasten abnimmt, senkt er auch das Risiko von Arbeitsunfällen und körperlichem Verschleiß. An Arbeitsschutz denkt auch der 21-jährige Zimmererlehrling Jens Kirk Boysen, der noch viele Jahre bis zur Rente vor sich hat: „Es schont meinen Körper, den Smartlift zur Fenstermontage zu verwenden. Mir ist meine Gesundheit sehr wichtig, weil ich erst 21 bin und daher noch viele Jahre auf dem Arbeitsmarkt vor mir habe. Der Smartlift ist ein wichtiges Werkzeug zur Vermeidung von Arbeitsunfällen“, sagt Zimmererlehrling Jens Kirk Boysen von DN Tømrer A/S.

Der Smartlift ist die sichere Wahl bei der Fenstermontage.

Case video

Große Funktionalität und millimetergenaue Präzision

Der Smartlift macht für die Mitarbeiter der Zimmerei DN Tømrer A/S den Montageprozess einfacher, effizienter und produktiver, denn der SL208 Indoor löst alle Hebeaufgaben von der Bereitstellung bis zur Montage des Fensters: „Der SL208 Indoor hat eine große Funktionalität, weil wir den Lift nutzen können, um die schweren Fenster hochzuheben, wenn sie für die Montage vorbereitet werden müssen. Danach können wir die Fenster mit dem Smartlift montieren, und in der ganzen Zeit haben wir die Fenster nicht ein einziges Mal in der Hand gehabt oder angehoben“, sagt Zimmerergeselle Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S. Die große Funktionalität des Smartlifts zeigt sich auch an der Funkfernbedienung. Die Funkfernbedienung schafft bei der Fenstermontage eine große Flexibilität und ermöglicht den Mitarbeitern die Feinabstimmung des Fensters am Montageort: „Wir haben eine Funkfernbedienung gewählt, damit wir die Fernbedienung bis ganz dicht an den Montageort mitbringen können. Wir verwenden die Fernbedienung für die Feinabstimmung während der Fenstermontage, damit wir überprüfen können, ob das Fenster perfekt sitzt“, erklärt Zimmerergeselle Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S.

Der Smartlift sorgt auch für hohe Präzision während der Fenstermontage, u. a. wegen der Verwendung des Joysticks, dessen Empfindlichkeit angepasst werden kann, um die Präzision des Lifts zu maximieren. Mit dem Joystick lässt sich der SL208 Indoor bei der Montage von Fenstern sehr einfach manövrieren und steuern, und die Mitarbeiter können die Fenster mit äußerster Präzision montieren: „Der Smartlift ermöglicht die millimetergenaue Montage der Fenster. Der Smartlift sorgt dafür, dass wir beim Einbau der Fenster während des Arbeitstages schnell, flexibel und präzise arbeiten können“, sagt Zimmerer Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S.

Der Smartlift ist für die Mitarbeiter der Zimmerei sehr benutzerfreundlich und intuitiv zu bedienen, und sie haben schnell gelernt, wie man den Scheibenlift beim Einbau von Fenstern verwendet: „Der Smartlift hat eine große Benutzerfreundlichkeit. Der Lift lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Nach einer einzigen Fenstermontage mit dem SL208 Indoor konnte ich bereits problemlos damit umgehen“, erklärt Zimmererlehrling Jens Kirk Boysen von DN Tømrer A/S.

Zitat Die Ergonomie ist bei einem Smartlift großartig. Ich arbeite jeden Tag zwischen 6 und 19 Uhr. Selbst nach einem langen Arbeitstag tut mir mein Körper nicht weh, weil der Smartlift das schwere Heben während der Fenstermontage bewältigt
Martin Vestergaard

Martin Vestergaard
Zimmerergeselle

Mehr Sicherheit und Bewegungsfreiheit bei der Fenstermontage

Ein weiterer Vorteil des Smartlifts ist der doppelte Vakuumkreislauf, der den Mitarbeitern von DN Tømrer A/S mehr Sicherheit bietet: „Ich vertraue dem Smartlift 100 % wegen des doppelten Vakuumkreislaufs. Selbst wenn ein Schlauch bersten würde, wird der zweite Satz Saugnäpfe das Fenster weiter halten. Das ist eine große Sicherheit für mich“, erklärt der Zimmerergeselle Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S. Martin Vestergaard hat früher mit Handsaugnäpfen Fenster von Hand eingebaut. Der Nachteil dieses Werkzeugs war jedoch, dass man nicht wusste, ob der Saugnapf das Vakuum während der gesamten Montage aufrecht hielt. Daher war der Einsatz dieses Handwerkszeug immer mit einer gewissen Gefahr von Arbeitsunfällen verbunden. Im Gegensatz dazu sorgt der Smartlift durch den doppelten Vakuumkreis für hohe Sicherheit bei der Fenstermontage.  

Der Smartlift sorgt auch für große Bewegungsfreiheit für die Mitarbeiter von DN Tømrer A/S. Zudem benötigen sie keine Fallsicherungsgurte sowie Leinen, wenn der Smartlift für die Fenstermontage verwendet wird. Mitarbeiter fahren das Fenster mit dem Smartlift vor den Montageort. Dadurch befindet sich das Fenster so nah am Montageort, dass zwischen dem Fenster und dem Geländer nur wenige Zentimeter Abstand bestehen. Dann wird das Geländer abgeschraubt und entfernt, so dass die Mitarbeiter das Fenster im Gebäude montieren können. Dank dieser Vorgehensweise sind die Mitarbeiter keiner Sturzgefahr ausgesetzt: „Mit einem Smartlift bekomme ich bei der Fenstermontage große Bewegungsfreiheit. Der Smartlift hält das Fenster am Montageort fest, während wir das Geländer entfernen. Daher muss ich kein Fallsicherungsgeschirr und keine Leine tragen. Wenn ich den Smartlift während der Fenstermontage benutze, bin ich nicht von der Leine eingeschränkt, und ich kann mich frei im gesamten Wohnhaus bewegen“, erklärt Zimmerergeselle Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S.

Der Smartlift sorgt dafür, dass die Mitarbeiter bei der Montage der Fenster des Stadtentwicklungsprojekts flexibel und effizient arbeiten können, da der Smartlift den ganzen Tag mit einer einzigen Aufladung laufen kann: „Der Smartlift ist zuverlässig. Nach dem nächtlichen Aufladen ist der Smartlift den ganzen Tag einsatzfähig. So können wir den ganzen Arbeitstag effizient nutzen. Ich kann den Smartlift anderen Zimmerern auf jeden Fall empfehlen“, sagt Zimmerergeselle Martin Vestergaard von DN Tømrer A/S abschließend.

Zitat Der Smartlift ist äußerst benutzerfreundlich. Der Lift lässt sich einfach und intuitiv bedienen. Nach einer einzigen Fenstermontage mit dem SL208 Indoor konnte ich bereits problemlos damit umgehen
Jens Kirk Boysen

Jens Kirk Boysen
Zimmererlehrling

Gallerie

Galleri